Dieser Browser ist veraltet. Bitte wechseln Sie zu einem anderen Browser, um unsere Website in vollem Umfang nutzen zu können.
Gate2Sense
Gate2Sense

Intelligente Kommunikation zwischen Toren und Staplern

Gate2Sense

Weniger Torschäden und mehr Sicherheit

Durch Kollisionen zwischen Staplern und Toren entstehen nicht nur Schäden, sondern im Schnitt auch Kosten bis zu 15.000 EUR. Wie lässt sich das vermeiden? Dauerhaft geöffnete Tore sind keine zufriedenstellende Lösung, da es zu einem erheblichen Energieverlust kommt. Zudem entsteht oftmals ein unangenehmer Luftzug, der zu mehr Krankheitsfällen und damit zu mehr Ausfällen der Mitarbeiter führt. Die Lösung: eine intelligente und selbstregulierende Torsteuerung mit Hilfe des Safety Guards.

Selbstregulierende Torsteuerung

LINDIG-gate2circle

Gate2Sense Circle - für einzelne Tore

  • Fährt der Stapler auf ein Tor zu und erreicht die gelbe Zone wird die Geschwindigkeit des Staplers auf 6 km/h reduziert
  • Bewegt sich der Stapler weiter auf das Tor zu und erreicht die rote Zone wird die Geschwindigkeit des Staplers auf 2 km/h reduziert.
  • Dabei wird ein Öffnungsimpuls an das Tor gegeben.
  • Sobald das Tor geöffnet ist, wird die rote Zone deaktiviert und der Stapler kann auf 6 km/h beschleunigen, um durch das Tor zu fahren.
  • Entfernt sich der Stapler weiter und verlässt die gelbe Zone, kann er sofort wieder beschleunigen.

Gate2Sense Square

Gate2Sense Rectangular - für mehrere Tore

  • Fährt der Stapler auf ein Tor zu und erreicht die gelbe Zone wird die Geschwindigkeit des Staplers auf 6 km/h reduziert.
  • Bewegt sich der Stapler weiter auf das Tor zu und erreicht die rote Zone wird die Geschwindigkeit des Staplers auf 2 km/h reduziert.
  • Dabei wird ein Öffnungsimpuls an das Passage-Tor gegeben. Das entsprechendeTor wird geöffnet. Alle anderen Tore bleiben geschlossen.
  • Sobald das Tor geöffnet ist, wird die rote Zone deaktiviert und der Stapler kann auf 6 km/h beschleunigen, um durch das Tor zu fahren.
  • Entfernt sich der Stapler weiter und verlässt die gelbe Zone, kann er sofort wieder beschleunigen.

Ihr Ansprechpartner

matthias-hose
Digitale Lösungen I Linde connect | Safety Guard | App-Anwendungen

Matthias Hose

Die Themen könnten Sie auch interessieren

Linde Motion Detection

Linde Motion Detection ist ein Assistenzsystem, das Bewegungen hinter dem Gabelstapler erkennt, den Fahrer warnt und so Unfälle verhindert.

Linde Motion Detection

Der innovative Regalanfahrschutz

Der Linde Rack Protection Sensor bremst bei Regalanfahrten automatisch ab und verhindert Kollisionen und Schäden.

Regalanfahrschutz

Interaktive Warnweste für maximale Sicherheit

Mit der interaktiven Warnweste erweitert Linde Material Handling sein innovatives Safety Guard-System , mit dem unter andrem Staplerfahrer und Fußgänger in Gefahrensituationen frühzeitig gewarnt werden. Die intelligente Warnweste macht ihren Träger durch Lichtsignale, Vibrationen und Töne auf Gefahren aufmerksam und sorgt so für maximale Sicherheit in Innen- und Außenbereichen.

Interaktive Warnweste